TSCHOK | TSCHOK EP

TSCHOK | TSCHOK EP

KONKORD 074 (Rough Trade) | 2013

Eine Flaschenpost aus dem Reich vergehender Geister.

Was ist eigentlich ein Tonträger? Rillen verpackt in einem Kartonumschlag? Nicht nur. Ein Statement? Ein Versprechen? Das auch. Manchmal ist ein Tonträger so etwas wie eine Flaschenpost. Wie dieses Debüt in Vinyl, das Konkord jetzt entkorkt. Der Geist aus der Flasche namens Tschok schwebt in den glory days des Pop: Synthesizer vibrieren und fiepen als gäbe der Electro-Wave der 80er-Jahre sparsam Morsezeichen aus dem Winterschlaf. Und auch die Nonchalance, mit der Michael Lahner einen Hauch von schaumgebremsten Pathos in seine Stimme einschmuggelt, erinnert an die ganz großen Popbands dieser Zeit – ohne danach zu klingen. Das Geheimnis von Geistern ist ja schließlich: dass sie da sind und doch nicht da sind. Aber sind Geister nicht auch nur Skizzen? Mit diesen vier Songs gelingt Tschok das Kunststück, bei minimalem Aufwand vier vollendete Entwürfe vorzulegen.

Bei “Ikebana” wird entspannt ein lässig treibender Groove aus dem Ärmeln geschüttelt, der auch Schildkröten mit Faible für Postrock zum Swingen bringt. Und “The Slumber” zerfasert gegen Ende so wunderbar melancholisch, man möchte sich mit Zeitschleifen in diesen Song verlieren, nur um die letzten Zeilen immer aufs Neue summen zu können. Diese EP ist eine Flaschenpost aus dem Geisterreich der Zwischentöne. Denn nicht alles, was das Ohr erfreut, muss gespielt werden, damit es auch klingt. “Ach du lieber Tschok. Die Abenteuer eine Dohle in einem oberbayrischen Dorf.” – so lautet der Titel eines alten Kinderbuches. Was haben Dohlen mit diesem Sound zu tun? Rätsel über Rätsel.

Shop Vinyl at: Konkord | Amazon
Shop Digital at: Amazon | iTunes

Listen to Album on: Spotify

--
ARTIST: Tschok
TITEL: Tschok EP
EAN: 9120035898159 (12"-EP incl. CD)
FORMAT: 12"-EP (incl. CD); digital
LABEL: Konkord
KAT.NR.: Konkord 074
STYLE: Pop; Alternative
RELEASE: 17.05.2013
TRACKS: 1.Ikebana 2.Pépé le Moko 3.Fingers 4.The Slumber