WOLFGANG SCHLOEGL | CAUGHT IN THE ACT

WOLFGANG SCHLOEGL | CAUGHT IN THE ACT

KONKORD 053 (Hoanzl/Broken Silence) | 2011

Eine epische Welt zwischen E- und U-Musik.

Nach über 6 Jahren veröffentlicht der Sofa Surfer Wolfgang Schloegl wieder ein Soloalbum. Unter seinem bürgerlichen Namen präsentiert er diesmal ein Patchwork seiner liebsten Kompositionen aus über sieben Jahren Arbeit für Theater und Tanzbühnen. Dabei bleibt der 3-fache Amadeus-Gewinner seinem Ruf als Querdenker treu: aus Liveaufnahmen extrahierte er die Essenz der Stücke und schuf durch weitere Produktionsschritte, wie Overdubs und Klangmanipulationen neue Tracks, die zwar eine starke Dramatik besitzen, jedoch auch herausgelöst aus ihrem Theaterkontext atmen und strahlen.

So wandelt die Musik auf Caught In The Act trittsicher zwischen Frickelelektronik, neoklassizistischen Klangbildern, zeitgenössischer Improvisation, Filmscores und Shoegazing á la My Bloody Valentine. Vielfältige musikalische Elemente verschmelzen zu einem langen Track, erzählen eine epische Story, in der die zahllosen emotionalen Aggregatszustände des Theaters manifest werden. Wie eine geisterhafte Prozession aus einer anderen Welt wandern archetypische Gestalten durch eine epische Story, die Schloegl meisterhaft aus der Welt der darstellenden Kunst in eine dramatische musikalische Erzählung überträgt.

Man könnte Caught In The Act durchaus als Popmusik bezeichnen – vorausgesetzt man definiert Pop nicht nur über Jugendkultur und kurzlebige Moden. Es ist aber ebenso gut E-Musik – wenn man darunter nicht bloß die Pflege von althergebrachten künstlerischen Ansätzen versteht.

Release-Date: 29.04.2011
Release-Info: DE
Webseite: www.i-wolf.org