23.10. Glutamat & Oliver Stotz @ Brut Foyer/Künstlerhaus

23.10. Foyer / Bar im Künstlerhaus

BRUTTO
Glutamat und Oliver Stotz
Start: 21.00h

Veranstaltung auf Facebook

Glutamat – Sturm der Herzen @ Konkord Vinyl Shop

null

Die drei Kulturschaffenden Rania Moslam, Lisa Kortschak und Gregor Mahnert beglücken das brut ab September mit einer neuen monatlichen Konzertreihe: BRUTTO! Der Background der VeranstalterInnen, der von Musik über bildende Kunst und Fotografie bis hin zu Theorie reicht, verspricht ein ungeniertes musikalisch-performatives Nebeneinander sowie szenen- und genreübergreifende Kombinatorik. Im Rahmen des Programms werden die Konzerte für andere künstlerische Formate geöffnet, um so Anknüpfungspunkte auszuloten, Reibungen zu erzeugen und scheinbare und tatsächliche Gegensätze zusammenzuführen. Allerdings nicht im Sinne eines beliebigen „anything goes“, sondern als programmatisch gewagtes Zusammendenken.

Programm

Oliver Stotz
Oliver Stotz ist seit Jahren als Musiker, Komponist und Videokünstler Teil der Wiener Musikszene: Gemeinsam mit Sabine und Markus Marte betreibt er die Band PENDLER, für Eva Jantschitsch (Gustav) und Bernhard Schnur die Gitarren und für unzählige Performances besorgt er sowohl Kompositions- als auch Videoarbeiten. Im Rahmen von BRUTTO findet nun eine seiner raren Soloperformances statt. Nur so viel sei verraten: Oliver Stotz wird eine Steve Reich-Komposition durch den Fleischwolf drehen und sich auf wundersame Weise multiplizieren. Not to be missed!

Glutama
Die Wiener Band Glutamat war ja nie bekannt dafür, dass sie sich aus musikalischer Sicht den Konventionen des Üblichen unterworfen hätte. Sich von Anbeginn an alleine der Verwirklichung eines eigenen unverkennbaren Sounds widmend, wandelte die Truppe immer schon auf einem Pfad, der geprägt war von einem hohen Maß an Eigenständigkeit.

€ 5,–/3,– mit brutkarte*
Karten für BRUTTO nur an der Abendkassa erhältlich.
Keine Reservierung für Konzerte möglich!